Deutsche Seereederei: Spezialisten in Vielfalt

Die Deutsche Seereederei ist eine Holding für Unternehmen, die in den Bereichen Tourismus, Hotellerie, Immobilien, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswirtschaft tätig sind.

Die DSR hat kein eigenes operatives Geschäft. Sie hält jedoch die Beteiligungen an den Tochtergesellschaften nicht nur, sondern führt diese auch. Zu den Führungsaufgaben gehören die Festlegung der strategischen Geschäftsfelder, die strategische Steuerung, die Besetzung von Führungspositionen und die Steuerung des Kapitalflusses innerhalb des Konzerns.

Die DSR gibt Impulse für die Weiterentwicklung und den Ausbau bestehender Geschäftsfelder insbesondere im maritimen Sektor. Sie entscheidet über den Aufbau neuer Tochtergesellschaften oder aber die Ausgründung von entwickelten Aktivitäten (Verkauf oder MBO). Sie bildet damit die Plattform für alle unternehmerischen Entscheidungen.